Truy cập nội dung luôn
Hiển thị bài viết tin tức Hiển thị bài viết tin tức

Guten Tag, Bonjour, Buongiorno

Hiển thị bài viết tin tức Hiển thị bài viết tin tức
Nested Portlets Nested Portlets
Hiển thị bài viết tin tức Hiển thị bài viết tin tức

 

Aktuelles

Hiển thị bài viết tin tức Hiển thị bài viết tin tức

 

Hiển thị bài viết tin tức Hiển thị bài viết tin tức

 

Berner KMU Aktuell

Xuất bản thông tin Xuất bản thông tin
edit

Nötig, zumutbar und wirtschaftsfreundlich: Berner KMU sagt zweimal JA

Die Bernische Gewerbekammer sagt JA zum Waffenrecht und damit JA zu Sicherheit und Stabilität, auf welche die Schweizer Wirtschaft dringend angewiesen ist. Einstimmig JA sagt sie zum Sozialhilfegesetz, das die Erwerbsarbeit im Vergleich zum Bezug von Sozialhilfe attraktiver macht sowie Kanton und Gemeinden finanziell entlastet.

 

» weiterlesen

edit

Mehr Wertschätzung, aber auch mehr unnötiger bürokratischer Aufwand

Der Gewerbeverband Berner KMU ist erfreut, dass der Bernische Grosse Rat heute Morgen das Anliegen «Anpassung Entschädigung für Expertentätigkeit der Berufsbildung» einstimmig unterstützt hat. Berner KMU favorisiert allerdings nach wie vor die im November 2018 überwiesene Motion «Steuerfreibetrag für Experten der Berufsbildung beibehalten», welche einen erheblichen und sinnlosen administrativen Mehraufwand vermeiden will.

 

» weiterlesen

edit

Newsletter: Erfahren Sie hier kurz und bündig was uns beschäftigt

Erfahren Sie in unserem aktuellen Newsletter die neusten Informationen.

 

» Hier können Sie unseren Newsletter lesen.
edit

Ganz im Sinne von Berner KMU: NEIN zum Energiegesetz und zur Zersiedelungsinitiative - JA zum Polizeigesetz

Der Gewerbeverband Berner KMU ist über das heutige NEIN zum Energiegesetz sehr erfreut. Er hat zusammen mit dem Bernischen Hauseigentümerverband und dem Handels-und Industrieverein des Kantons Bern bis zur letzten Minute gegen das teure und unnötige Bürokratiemonster gekämpft. Auch das JA zum Polizeigesetz und das NEIN zur Zersiedelungsinitiative sind ganz im Sinne von Berner KMU.

 

» weiterlesen

edit

Fair ist anders: Berner KMU fordert gleichlange Spiesse für die Bedag

Berner KMU begrüsst den Entscheid des Regierungsrates und der Finanzkommission den Bericht zur Aktualisierung der Eigentümerstrategie der Bedag Informatik AG zu ergänzen. Berner KMU hat im Rahmen seiner Kampagne «Fair ist anders» bereits mehrfach gefordert, dass die Bedag entweder mit anderen Informatikanbietern auf dem Markt gleichgestellt - d.h. der Kanton Bern unterstellt alle Informatikdienstleistungen dem öffentlichen Beschaffungsrecht - oder dass sie verkauft wird.

 

» weiterlesen